Dead or Alive Poster

Film-Seite zu Dead or Alive
Trailer zu Dead or Alive
Poster zu Dead or Alive
Wallpaper zu Dead or Alive
Deutsche offizielle Seite
Charts-Statistiken zu Dead or Alive
PDF zu Dead or Alive

Dead or Alive

(DOA: Dead or Alive, 2006)

Durchschnittliche Redaktionswertung

69%



Inhalt

Die Kampfkünste von Tina, Christie, Prinzessin Kasumi und Helena sind gefürchtet, da die vier ihren sexy Auftritt mit extremer Durchschlagskraft paaren. Eines Tages erhalten sie auf mysteriöse Weise einen Einladung zum "Dead or Alive"-Turnier, dessen Gewinner um 10 Millionen Dollar reicher sein wird. Neben der sportlichen Herausforderung geht es den Frauen jedoch um die Ehre und um die Beantwortung von ungeklärten Fragen.

Kritik

von Daniel Licha

Wertung Kritik

68%

Wer weiß auf was er sich bei diesem Film einlässt und mit herrlichem Trash etwas anfangen kann, dann ist man hier genau richtig, denn Dead or Alive bietet genau das was Fans sehen wollen: Tolle Kämpfe, vorteilhaft gefilmte Mädels, sowie Dialoge die sich selbst nicht ernst nehmen und die harmlose Inszenierung schnell in Vergessenheit geraten lässt.

Bild aus Dead or Alive Dass Videospielverfilmungen oft daneben gehen, haben uns die bescheidenen bis maximal mittelprächtigen Resident Evil, Bloodrayne, House of the Dead oder Alone in the Dark in den letzten Jahren bewiesen. Dead or Alive will erst gar nicht Qualität vorweisen, sondern beschränkt sich auf ein Trashspektakel, das überraschenderweise seine Wirkung nicht verfehlt.

16 Spezialisten verschiedenster Kampfkünste werden von einem gewissen Donovan auf eine einsame Insel zu einem Turnier eingeladen, welches sich Dead or Alive nennt und als Ziel der Ausscheidungskämpfe dem Sieger 10 Millionen Dollar verspricht. Während dies für die Kämpfer ein großer Anreiz ist, hat der gerissene Donovan einen ganz anderen Plan mit den Teilnehmern.

Wer hier Story sehen will muss lange suchen, denn Dead or Alive schert sich gar nicht erst darum, sondern setzt auf Trash und Vergnügen pur! Gerade das ist die große Stärke des Filmes, denn hier wird der Zuschauer nicht nur mit überraschend guten Martial Arts Szenen, sehr vorteilhaft in Szene gesetzten Frauen, sondern auch mit herrlichen und gewollt dümmlichen Dialogen und Ideen unterhalten, bei denen wirklich kein Auge trocken bleiben wird, sofern man sich auf diese Art von Humor einlassen kann.

Jedoch hat der Film auch eine große Schwäche, die gerade den Trashfans, für die dieses Werk ja geradezu prädestiniert ist, ärgerlich aufstoßen wird. Man merkt deutlich, dass der Film für eine niedrige Altersfreigabe erschreckend auf Kindergarten getrimmt wurde, so sieht man während der gesamten Laufzeit nicht einen einzigen Tropfen Blut oder blaue Flecken, was in manchen Szenen schon frustrierend ist.

Nichts desto trotz bekommt man mit Dead or Alive ein ordentliches und vor allen Dingen sehr unterhaltsames Trashspektakel geboten, das hübsche Mädels, tolle Kämpfe und vor allen Dingen herrlich bescheuerte Szenen bietet. Dazu noch die Erkenntnis, dass sich der ehemalige B-Movie-Star Eric Roberts im Alter immer mehr dem Aussehen von Jürgen Drews annähert und der Tatsache, dass es doch noch gelungene Videospielverfilmungen gibt.

Kurzkritik

von Florian Tritsch

Wertung Kurzkritik

70%

Objektiv betrachtet bietet Dead or Alive nichts außer ein paar Kampfszenen und einiger halbnackter Frauen. Wer nach einer vernünftigen Handlung oder Logik such, wird wohl bitter enttäuscht werden. Dies ist allerdings nicht zwangsläufig als Kritik zu sehen. Denn der Film von Corey Yuen (Transporter 3) gibt auch in keiner Szene vor, etwas anderes sein zu wollen.
So wird jeder, der sich auf den zugegebenermaßen hirnlosen Spaß einlassen kann und seine Erwartungen nicht allzu hoch setzt, durchaus seinen Spaß daran haben. Wer sein Hirn nicht für 86 Minuten ausschalten kann, sollte allerdings auf jeden Fall seine Finger von diesem Werk lassen.



Weitere interessante Filme




Film vorschlagen
3 Engel für Charlie - Volle Power
Dt. Start: 10. Juli 2003
Vorschlag entfernen
3 Engel für Charlie
Dt. Start: 30. Nov 2000
Vorschlag entfernen
Street Fighter: The Legend of Chun-Li
Dt. Start: nicht bekannt
Vorschlag entfernen
Tekken
Dt. Start: nicht bekannt
Vorschlag entfernen

 

© 2014 MovieMaze.de