Bad Boys II Poster

Film-Seite zu Bad Boys II
Trailer zu Bad Boys II
Poster zu Bad Boys II
Wallpaper zu Bad Boys II
Offizielle Seite
Deutsche offizielle Seite
Charts-Statistiken zu Bad Boys II
PDF zu Bad Boys II
Forum-Topic zu Bad Boys II

Bad Boys II

(Bad Boys II, 2003)

Durchschnittliche Redaktionswertung

44%



Inhalt

Die Drogenfahnder Mike Lowrey und Marcus Bennett werden mit der Aufgabe betraut, dem Ecstasy-Handel in und um Miami nachzugehen. Ihre Suche führt sie zu einem gefährlichen Drogenboss, dessen Plan, den Rauschgifthandel der Stadt zu steuern, zu einem Krieg in der städtischen Unterwelt führt. Unterdessen bahnt sich etwas zwischen Mike und Syd, Marcus' Schwester, an.

Kritik

von Markus Ostertag

Wertung Kritik

17%

Selten habe ich etwas derartiges gesehen! Was haben sich die Macher von diesem Müllstreifen eigentlich gedacht? Glaubten die ernsthaft, dass wäre lustig was die uns hier zeigen? No Way!

Bild aus Bad Boys II Was denken sich die Macher von solchen Filmen eigentlich? Glauben die wirklich, dass das, was sie uns hier zeigen, witzig oder gar cool ist? Wie viele Andere, habe auch ich mich über die Meinung aufgeregt, dass Filme und Videospiele für die Verdummung und Gewaltbereitschaft unserer Gesellschaft verantwortlich sind. Doch jetzt nachdem ich Bad Boys II gesehen habe, frage ich mich doch ernsthaft, ob vielleicht genau das das Ziel solcher Filme ist: Die Gewaltbereitschaft unserer Jugend zu provozieren...

Vielleicht denkt sich der Ein oder Andere jetzt, dass ich zu Unrecht einen auf Moralapostel mache, aber lasst mich konkreter werden: In einer Szene wird Burnetts (Martin Lawrence) Tochter von einem Jungen zu einem Date abgeholt. Wie es ein cooler Vater so macht, öffnet Burnett persönlich die Tür und macht dem Burschen erstmal Feuer unterm Hintern. Nach einigen vollkommen hirnrissigen (aber coolen) Sprüchen kommt Lowrey (Will Smith) hinzu und wedelt dem wirklich bedauernswerten Jugendlichen mit der Dienstwaffe vor der Nase rum bis dieser einen halben Herzanfall bekommt. Jetzt sagt mir: Ist das witzig? Glauben Michael Bay, Jerry Bruckheimer und so weiter wirklich, dass das die Zuschauer zum Lachen bringt? Armes Amerika!

Bad Boys II ist leider gespickt mit solch sehr fragwürdigen Szenen, bei denen einem das Popcorn im Halse stecken bleibt. Vor dem Töten anderer wird noch schnell eine Begründung eingeschoben: "Hier werden die Drogen hergestellt, hier leben auch die Dealer" und schon darf man mit einem "Hummer" durch ein Armutsviertel rasen und dabei duzende Hütten in Schutt und Asche legen. Doch nicht nur die Story bietet Gesprächsstoff. Auch die Effekte sorgen für Zündstoff, der Menschenteile in der Gegend herum fliegen lässt und dabei unsere Cops ein wenig besudelt.

Abgesehen von diesen coolen Elementen des Filmes bietet Bad Boys II solide aber vollkommen schwachsinnige Action. Der Streifen ist voll von Denk- und Fortsetzungs-Fehlern und das darf bei einer solchen Produktion, in dieser Häufigkeit einfach nicht passieren. Die Schauspieler verschwinden praktisch komplett hinter den miesen Elementen des Filmes: Nicht sonderlich gut, aber auch nicht sonderlich schlecht. Man spielt eben was der Regisseur einem vorbetet, aber von "den Charakter leben" kann hier wirklich nicht die Rede sein.

Bad Boys II ist ein perfektes Beispiel dafür, wie ein Film nicht sein sollte. Hier sollte Action bis zum Exzess gezeigt werden, dummerweise vergas man, dass Zuschauer ihr Gewissen und Gehirn mit in den Kinosaal nehmen. Auch wenn die Actioneffekte in manchen Teilen schön anzusehen sind, so überwiegt doch die Wut über diese vollkommene Volksverdummung, die der Film anscheinend vermitteln will. Denn zum Töten brauchst Du keine Gründe, nur eine Waffe: "Bad Boys, Bad Boys, what you gonna do, what you gonna do when they came for you"

Kurzkritik

von Albert Imroth

Wertung Kurzkritik

71%

Nach Michael Bays Kulthit Bad Boys - Harte Jungs, der ihn und seine Stars Will Smith und Martin Lawrence praktisch über Nacht zu Stars gemacht hat, hat Bay oft bekundet, wenn er mehr Geld zur Verfügung gehabt hätte, hätte er noch viel mehr kaputtgemacht. Nun, das war bei dieser höchst explosiven Fortsetzung offensichtlich der Fall, denn was Bay hier für eine Materialschlacht veranstaltet, ist schon lächerlich. Seinem Ruf wird er damit absolut gerecht, ob das nun was Gutes ist oder nicht, sei mal dahingestellt. Insgesamt setzt Bad Boys II konsequent das fort, was den ersten Teil ausgemacht hat. Er ist laut, schnell und witzig. Ein filmisches Kraftpaket, das inhaltlich zwar nicht sonderlich viel hermacht, aber dafür einige bestens gelaunte Darsteller in Hochglanzoptik und mit wilden Kamerafahrten durch Miami und Kuba jagt. Dabei mutet die Action im Vergleich zu Bays aktuell nicht enden wollender Transformers-Reihe noch verhältnismäßig bodenständig an, so ganz ohne Riesenroboter, dafür mit der einen oder anderen grundsoliden Schießerei. Wie ein lange geplanter dritter Teil aussehen würde, bleibt abzuwarten.



Weitere interessante Filme




Film vorschlagen
Rush Hour 3
Dt. Start: 16. Aug 2007
Vorschlag entfernen
Stirb Langsam
Dt. Start: 10. Nov 1988
Vorschlag entfernen
Bad Company - Die Welt ist in guten Händen
Dt. Start: 22. Aug 2002
Vorschlag entfernen
Rush Hour 2
Dt. Start: 07. Feb 2002
Vorschlag entfernen
Hollywood Cops
Dt. Start: 11. Sep 2003
Vorschlag entfernen

 

© 2014 MovieMaze.de