Mission: Impossible 2 Poster

Film-Seite zu Mission: Impossible 2
Trailer zu Mission: Impossible 2
Poster zu Mission: Impossible 2
Wallpaper zu Mission: Impossible 2
PDF zu Mission: Impossible 2
Forum-Topic zu Mission: Impossible 2

Mission: Impossible 2

(Mission: Impossible 2, 2000)

Durchschnittliche Redaktionswertung

78%



Inhalt

IMF-Agent Ethan Hunt hat den Auftrag, das Virus Chimera sicherzustellen. Eine Gruppe von Terroristen ist ebenfalls hinter dem Virus her, denn sie haben bereits das Gegenmittel Bellerophon , daß sie nach der Verbreitung von Chimera meistbietend verkaufen wollen.

Kritik

von Thomas Straßer

Wertung Kritik

75%

Mission: Impossible 2 einer der Blockbuster des Sommers 2000, Regie John Woo und Hauptrolle Tom Cruise. Was kann da eigentlich noch schiefgehen? Eigentlich nichts, möchte man denken, aber der Film ist alles andere als das Gelbe vom Ei. Der Wandel vom Agententhriller mit der bestimmten Note, zum actiongelandenen Popcornstreifen mit extrem ausführlicher Romanze hat mir einfach nicht gefallen. Der Film knüpft genau am schlechten Ende von Mission: Impossible an, und Ethan Hunt hat als zweiten Vornamen James dazubekommen.

Nun zu den Actionszenen, also John Woo's Spezialgebiet. Dahingehend muß man sagen, daß der Mann sein Handwerk versteht und echt wieder beeindruckende Bilder abgeliefert hat. Als einziges wären die zu oft verwendeten Zeitlupeneinstellungen anzukreiden. Trotz der tollen Action muß man sagen, daß es oftmals einfach übertrieben wurde, beispielsweise wird das Auto von der Brücke geschossen und Ethan kann durchfahren oder er prügelt sich stundenlang mit Sean Ambrose am Strand, ganz zu schweigen von der Verfolgungsjagd mit dem Motorrad. Auf der anderen Seite hat mir der Einbruch bei Biocyte sehr gut gefallen, der ließ mich für kurze Zeit in alten Erinnerungen, an den ersten Teil, schwelgen.

Die Story kann mit der des ersten Teils in keiner Weise mithalten und bietet einfach nicht genug Spannung. Einzig die vielen Maskierungsspiele schickten den Zuschauer für kurze Zeit auf die falsche Fährte. Das Ensemble um Tom Cruise konnte überzeugen und leistete gute Arbeit. Nichtsdestotrotz muß man John Woo zugestehen, daß er einen guten Popcorn-Streifen für den Sommer kreiert hat, der in manchen Actionszene unfreiwillig komisch ist. Leider wurde zu viele der alten Mission: Impossible-Ideale über Bord geworfen, was den Film enorm runterzieht. Schade, aber trotzdem sehenswert.

Kurzkritik

von Albert Imroth

Wertung Kurzkritik

81%

Vier Jahre hat es gedauert, bis der Kassenhit Mission: Impossible ein Sequel bekam. Und schnell wird klar, hier ist alles anders als im Vorgänger. Hongkong-Actionlegende John Woo lässt auf Brian de Palmas cleveren, teils ruhigen Thriller ein Slow-Mo-Stuntfeuerwerk folgen, in dem, ganz seinem Stil getreu, virtuos herumgeballert und gestorben wird, während zwei Männer im Zentrum ihren ganz persönlichen Kampf austragen. Nicht zu vergessen, die unvermeidbare große Liebesgeschichte. Doch auch wenn das weder dicht an der Vorlage, noch wirklich neu ist, irgendwie funktioniert das alles äußerst gut zusammen. Es gibt einige gekonnt inszenierte Wendungen und überragende Action, untermalt von einem rockigen Soundtrack. Und klassische Elemente aus der Serie gibt es tatsächlich mehr als gedacht, vor allem mit den Masken wird wunderbar gespielt, auch technisch mehr als überzeugend. Dieser Film kann absolut unterhalten, es wird aber auch klar, dass diese ganze Reihe deutlich weniger kongruent ist, als andere, da jeder Regisseur den Filmen seinen ganz eigenen Stempel aufdrückt. Und seien es nur durch Flammen fliegende weiße Tauben.



Weitere interessante Filme




Film vorschlagen
Mission: Impossible III
Dt. Start: 04. Mai 2006
Vorschlag entfernen
Casino Royale
Dt. Start: 23. Nov 2006
Vorschlag entfernen
Mission: Impossible
Dt. Start: 08. Aug 1996
Vorschlag entfernen
Mission: Impossible - Phantom Protokoll
Dt. Start: 15. Dez 2011
Vorschlag entfernen
The Saint - Der Mann ohne Namen
Dt. Start: 01. Mai 1997
Vorschlag entfernen

 

© 2014 MovieMaze.de