Aktuell im Kino

Ant-Man
Originaltitel:
Ant-Man
Genre:
Action, Sci-Fi
FSK:
ab 12
Darsteller:
Paul Rudd, Michael Douglas, Evangeline Lilly
Regie:
Peyton Reed
Drehbuch:
Edgar Wright, Joe Cornish, Adam McKay, Paul Rudd
Länge:
117 min

Das neue Marvel-Abenteuer wird mit Peyton Reed (Der Ja-Sager) von einem Experten für Comedy inszeniert. Entsprechend charmant geht es zur Sachen, wenn Hollywood-Legende Michael Douglas als gar nicht verrückter Wissenschaftler Paul Rudd (Vielleicht lieber morgen) auf Superheld trimmt. ...mehr

Becks letzter Sommer
Originaltitel:
Becks letzter Sommer
Genre:
Komödie, Drama
FSK:
ab 12
Darsteller:
Christian Ulmen, Nahuel Pérez Biscayart, Eugene Soel Boateng
Regie:
Frieder Wittich
Drehbuch:
Oliver Ziegenbalg, Frieder Wittich
Länge:
99 min

Christian Ulmen (Maria, ihm schmeckt's nicht) auf der Suche nach sich selbst in der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Benedict Wells, der schon beim Schreiben des Romans an Ulmen gedacht hatte. Regisseur Frieder Wittich (13 Semester) inszeniert gekonnt zwischen Heiterkeit und Melancholie. ...mehr

Kartoffelsalat
Originaltitel:
Kartoffelsalat
Genre:
Komödie, Horror
FSK:
ab 12
Darsteller:
Torge 'Freshtorge' Oelrich, Simon Desue, Philipp Laude
Regie:
Michael David Pate
Drehbuch:
Torge 'Freshtorge' Oelrich, Michael David Pate
Länge:
81 min

Mit Youtube wurde "Frehtorge" zum Star, nun bringt er gar einen Kinofilm mit sich selbst in der Hauptrolle an den Start. Der wüste Mix aus Schüler-Klamauk und Horror überzeugt mit viel Liebe zur Sache und kann immerhin Gaststars wie Otto Waalkes und Martin Schneider vorweisen. ...mehr

Magic Mike XXL
Originaltitel:
Magic Mike XXL
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12
Darsteller:
Channing Tatum, Matt Bomer, Joe Manganiello
Regie:
Gregory Jacobs
Drehbuch:
Channing Tatum, Reid Carolin
Länge:
115 min

Bei Magic Mike XXL übergab Steven Soderbergh (Side Effects) das Regie-Zepter an seinen langjährigen Regieassistenten Gregory Jacobs (The Knick). Mit ihm arbeitet Soderbergh seit mehr als 20 Jahren bei fast jedem seiner Filme zusammen. Es ist jedoch erst das dritte Mal, dass Jacobs selbst die Regie übernimmt. Soderbergh produzierte den Film und war für die Kameraarbeit verantwortlich. Channing Tatum (Foxcatcher) kehrt als Magic Mike zurück, ebenso die Darsteller seiner ehemaligen Crew mit der Ausnahme von Alex Pettyfer (Der Butler). Neu mit dabei ist Jada Pinkett Smith (Gotham) als Clubbesitzerin Rome. ...mehr

Um jeden Preis
Originaltitel:
I Am Here (aka The 11th Hour)
Genre:
Drama
FSK:
ab 16
Darsteller:
Kim Basinger, Jordan Prentice, Sebastian Schipper
Regie:
Anders Morgenthaler
Drehbuch:
Anders Morgenthaler
Länge:
94 min

Der Film Um jeden Preis ist eine deutsch-dänische Ko-Produktion, die von dem dänischen Filmemacher Anders Morgenthaler geleitet wurde. Neben seiner Aktivität als Filmschaffender ist Morgenthaler zudem noch Autor von Kinderbüchern und in Dänemark ein überaus erfolgreicher Comicautor. Er inszenierte vorher schon diverse Filme, welche die Grenzen Dänemarks aber nie verlassen haben. Für die Hauptrolle der Maria konnte er die Oscar-prämierte Kim Basinger verpflichten. Sebastian Schipper, der den Film-Cast ergänzt, formierte später aus Teilen der kreativen Mannschaft des Projekts seine eigene Filmcrew, für sein Regieprojekt Victoria. ...mehr

Am grünen Rand der Welt
Originaltitel:
Far from the Madding Crowd
Genre:
Drama, Romanze
FSK:
ab 6
Darsteller:
Carey Mulligan, Matthias Schoenaerts, Michael Sheen
Regie:
Thomas Vinterberg
Drehbuch:
David Nicholls, Thomas Hardy
Länge:
119 min

Der Film Am Grünen Rand der Welt ist eine Neuverfilmung des gleichnamigen Romans von Thomas Hardy aus dem Jahr 1874. Der Roman begründete seine ruhmreiche Karriere. Insgesamt ist es bereits die fünfte Adaption neben der Stumm-Fassung von 1909 und einer Fernsehserie mit dem Titel Far from the Madding Crowd - Am grünen Rand der Welt im Jahr 1998. Die Den aktuellen Film drehte der dänische Filmregisseur Thomas Vinterberg, der zuvor für seinen Film Die Jagd von 2012 als Oscar-Nominierter ins Rennen für den besten fremdsprachigen Film ging. Für die Rolle der Bathsheba Everdene castete er Carey Mulligan, die unter Anderem schon für Steve McQueen und die Coen-Brüder vor der Kamera stand. ...mehr

Amy
Originaltitel:
Amy
Genre:
Dokumentation
FSK:
keine Einschränkung
Regie:
Asif Kapadia
Länge:
127 min

Der britische Filmemacher Asif Kapadia erzählte bereits 2010 erfolgreich die Geschichte des Rennfahrers Ayrton (Senna) in der gleichnamigen Dokumentation, die ihm zwei BAFTAs einbrachte. Nun widmet er sich dem Ausnahmetalent Amy Winehouse. Kapadia interviewte Freunde und Familie und verarbeitete bisher unveröffentlichtes Bild- und Tonmaterial. Anfangs von der Familie der Sängerin unterstützt, distanzierte diese sich später von dem Film. Amys Vater Mitch war vor allem mit der Darstellung der letzten Lebensjahre seiner Tochter nicht zufrieden. Amy feierte bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes seine Weltpremiere. ...mehr

Originaltitel:
Bajrangi Bhaijaan
Genre:
Drama
Darsteller:
Salman Khan, Kareena Kapoor, Harshaali Malthotra
Regie:
Kabir Khan
Drehbuch:
Vijayendra Prasad, Kabir Khan, Parveez Sheikh, Asad Hussain

...mehr

Desaster
Originaltitel:
Desaster
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12
Darsteller:
Stefan Kurt, Jan Josef Liefers, Justus von Dohnányi
Regie:
Justus von Dohnányi
Drehbuch:
Justus von Dohnányi
Länge:
90 min

Justus von Dohnányi ist den deutschen Fernsehzuschauern vor allem aus der Tatort-Reihe bekannt. Die Rolle des abgehalfterten Schlagerstars in Simon Verhoevens Männerherzen brachte ihm 2010 zum zweiten Mal den Deutschen Filmpreis als bester Nebendarsteller ein. Mit Desaster realisiert Dohnányi seinen zweiten Langfilm und spielt selbst eine Nebenrolle als semiprofessioneller Killer. ...mehr

Heil
Originaltitel:
Heil
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12
Darsteller:
Benno Fürmann, Liv Lisa Fries, Jerry Hoffmann
Regie:
Dietrich Brüggemann
Drehbuch:
Dietrich Brüggemann
Länge:
104 min

...mehr

Station to Station
Originaltitel:
Station to Station
Genre:
Drama
FSK:
ab 6
Darsteller:
Francis Scott Key White, Miss Alex White
Regie:
Doug Aitken
Länge:
67 min

Bei dem Projekt Station to Station handelt es sich in Wirklichkeit um einen Experimentalfilm des amerikanischen Multimedia-Künstlers Doug Aitken. Er arbeitet mit verschiedenen Medien, darunter auch mit Photographien und Objekten, hauptsächlich aber mit Videoinstallationen und Projektionen. Diese lässt Aitken meist auf mehreren großen Leinwänden laufen, die unabhängig voneinander in den Ausstellungsräumen angeordnet sind. Die Größe der einzelnen Projektionen und deren räumliche Verteilung lassen den Betrachter durch die gesamte Arbeit wandern, um deren Ganzes erschließen zu können. Mit seinem gegenwärtigen Projekt hat sich Aitken als Filmschaffender versucht, indem er 24 Tage eine Gruppe von Künstlern auf einem von ihm organisierten Zug begleitet hat, und dabei 62 Kurzfilme mit einminütiger Laufzeit verwirklicht hat, aus denen der Film schließlich besteht. ...mehr

Unknown User
Originaltitel:
Unfriended
Genre:
Horror
FSK:
ab 12
Darsteller:
Shelley Hennig, Moses Jacob Storm, Heather Sossaman
Regie:
Levan Gabriadze
Drehbuch:
Nelson Greaves
Länge:
83 min

Viel Regieerfahrung hat der russisch-stämmige Levan Gabriadze nicht. Abgesehen von seiner Beteiligung bei den beiden Episodenfilmen Yolki 2 und Yolki 3 saß er lediglich bei der Komödie Lucky Trouble auf dem Regiestuhl. Mit Unknown User geht er nun ins Horrorgenre. Im Film sind Shelley Hennig (Ouija), Renee Olstead (30 über Nacht) und Will Peltz (Paranoia) zu sehen. ...mehr

Big Business - Außer Spesen nichts gewesen
Originaltitel:
Unfinished Business
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12
Darsteller:
Vince Vaughn, Tom Wilkinson, Dave Franco
Regie:
Ken Scott
Drehbuch:
Steve Conrad
Länge:
92 min

Regisseur Ken Scott drehte mit Vince Vaughn zuvor schon Der Lieferheld, das US-Remake seines Indie-Hits Starbuck. Die Business-Comedy bietet einige schöne Berliner Anspielungen wie auf die G8-Proteste und den Berlin-Marathon, dazu gibt es einige derbe Sex-Gags, für die sich unter anderem Edel-Mime Tom Wilkinson Grand Budapest Hotel als Tim hergibt. James Francos Bruder Dave Franco spielt den jungen Mike. Siena Miller American Sniper gibt die fiese Chefin. ...mehr

Den Menschen so fern
Originaltitel:
Loin des hommes
Genre:
Abenteuer, Drama
FSK:
ab 12
Darsteller:
Viggo Mortensen, Reda Kateb, Djemel Barek
Regie:
David Oelhoffen
Drehbuch:
David Oelhoffen, Antoine Lacomblez, Albert Camus
Länge:
102 min

Zur Eröffnung des Filmfests München gab es stehende Ovationen: Der moderne Western von David Oelhoffen nach einer Kurzgeschichte von Albert Camus besticht durch eindrückliche Landschaftsaufnahmen und eine Intensität, die nicht zuletzt dem Top-Mimen Viggo Mortensen (Tödliche Versprechen zu verdanken ist, dem aber der französische Newcomer mit algerischen Wurzeln, Reda Kateb, als dessen Weggefährte in nichts nachsteht. Der geniale Soundtrack von Nick Cave tut sein Übriges. ...mehr

The DUFF
Originaltitel:
The DUFF
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12
Darsteller:
Mae Whitman, Robbie Amell, Bella Thorne
Regie:
Ari Sandel
Drehbuch:
Josh A. Cagan, Kody Keplinger
Länge:
97 min

Kontrastprgramm zu Germany's Next Topmodel: Die Romanverfilmung The Duff mixt Highschool-Comedy mit gut verpackter Kritik an oberflächlichem Schönheitswahn und Intenet-Mobbing. Natürlich entdecken die wirklich coolen Jungs dann auch die inneren Qualitäten von Titelheldin Bianca, die sympathisch von Mae Whitman Vielleicht lieber morgen dargestellt wird. ...mehr

Entourage
Originaltitel:
Entourage
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12
Darsteller:
Adrian Grenier, Kevin Connolly, Kevin Dillon
Regie:
Doug Ellin
Drehbuch:
Doug Ellin
Länge:
105 min

Drei Jahre nach Ende der Kultserie kommen nun Vincent Chase und seine titelgebende Entourage ins Kino - natürlich mit Publikumsliebling Adrian Grenier (Der Teufel trägt Prada) in der Hauptrolle. Regie führt Serienerfinder Doug Ellin und in der Hollywood-Satire gibt's Gastauftritte von Stars wie Jessica Alba, Liam Neeson, Mike Tyson - und natürlich Mark Wahlberg (Transformers: Ära des Untergangs), auf dessen Leben und Werdegang schon die Serie beruhte, und der den Film koproduziert hat. ...mehr

Escobar - Paradise Lost
Originaltitel:
Escobar: Paradise Lost
Genre:
Drama, Thriller
FSK:
ab 16
Darsteller:
Josh Hutcherson, Benicio Del Toro, Brady Corbet
Regie:
Andrea Di Stefano
Drehbuch:
Andrea Di Stefano
Länge:
120 min

Pablo Escobar verdiente Milliarden mit Kokainhandel und galt manchen Kolumbianern trotz seiner Gewaltherrschaft als moderner Robin Hood. Im Regiedebüt vom sonstigen Nebendarsteller Andrea di Stefano (Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger) betont Benicio del Toro Che Escobars Qualitäten als Familienmensch, ohne je zu unkritisch zu werden. Starke Leistung auch von Die Tribute von Panem - The Hunger Games-Star Josh Hutcherson als reichlich naiver Surflehrer. ...mehr

Für immer Adaline
Originaltitel:
The Age of Adaline
Genre:
Drama, Romanze
FSK:
ab 6
Darsteller:
Blake Lively, Michiel Huisman, Kathy Baker
Regie:
Lee Toland Krieger
Drehbuch:
J. Mills Goodloe, Salvador Paskowitz
Länge:
113 min

Die Geschichte einer Frau, die nicht mehr altert und durch die Epochen des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart lebt, erzählt Regisseur Lee Toland Krieger (Celeste & Jesse) nicht etwa als Science Fiction oder Fantasy, sondern als gefühlvolles Märchen. Gossip Girl Blake Lively spielt die Titelheldin, Michiel Huisman Der große Trip - Wild und Superstar Harrison Ford zwei ihrer großen Verehrer. ...mehr

It Follows
Originaltitel:
It Follows
Genre:
Horror
FSK:
ab 12
Darsteller:
Maika Monroe, Keir Gilchrist, Daniel Zovatto
Regie:
David Robert Mitchell
Drehbuch:
David Robert Mitchell
Länge:
100 min

Einen höchst ungewöhnlichen Horrorfilm präsentiert Jungregisseur David Robert Mitchell mit It follows: Statt Schock- und Scream-Momenten regiert das Langsam-Bedrohliche wie in echten Klassikern des Genres. Vor der Tristesse der zerfallenden einstigen Auto-Metropole Detroit, die schon Only Lovers Left Alive eine verstörende Kulisse bot, entfaltet sich der langsame aber unaufhaltsame Schrecken, der von Synthie-Klängen im Stil der frühen 80er untermalt wird. ...mehr

Kafkas Der Bau
Originaltitel:
Kafkas Der Bau
Genre:
Drama
FSK:
ab 12
Darsteller:
Axel Prahl, Kristina Klebe, Josef Hader
Regie:
Jochen Alexander Freydank
Drehbuch:
Jochen Alexander Freydank, Franz Kafka
Länge:
114 min

Der große Franz Kafka stellte in seiner unvollendeten Erzählung noch eine Art Dachs in den Mittelpunkt, der sich einen Schutzwall errichtet. Regisseur Jochen Alexander Freydank, der für seinen Kurzfilm Spielzeugland den Oscar gewann, versetzt die Parabel ins Menschenreich, mit Tatort-Kommissar Jochen Prahl in einem brillanten Auftritt als angehender Soziopath in Räumen, die seine inhaltliche Beklemmung fast körperlich spürbar machen. ...mehr