News

Freeman folgt Cruise ins All

Morgan Freeman wurde in den letzten Wochen mit Preisen nur so überhäuft, die das Schaffen des Schauspielers ehrten. Zum einen erhielt Freeman die Goldene Kamera für sein Lebenswerk und zuvor wurde dem Darsteller schon bei der Golden Globe-Verleihung der Cecil B. DeMille-Award für sein Lebenswerk verliehen.
Dabei gehört Freeman noch längst nicht zum alten Eisen und wird weiterhin als Darsteller selbst für große Blockbuster Produktionen gebucht. So werden wir ihm in diesem Sommer zum dritten Mal als Lucius Fox in Chris Nolans epischem Batman-Finale The Dark Knight rises erleben. Und nun hat auch Joe Kosinski den Star ergattert und ihn für sein neuestes Sci-Fi-Epos mit dem Arbeitstitel Oblivion verpflichtet. Freeman wird drain eine nicht näher benannte kleine, aber wichtige Rolle an der Seite von Tom Cruise und Olga Kurylenko spielen.

Auch interessant

Facebook Kommentare