News

Tom Cruise und Robert Downey, Jr. in El Presidente?

Tom Cruise mag nicht mehr der absolute Megastar unter den Superstars sein wie es vielleicht noch vor gut zehn Jahren der Fall war, aber der Scientology-Missionar zählt immer noch zu den Kassenmagneten und absoluten Topverdienern Hollywoods. Einer, der ihm in den letzten Jahren ein wenig den Rang abgelaufen hat, ist Robert Downey, Jr., der nach seinem Abstecher in eine rotgoldene Rüstung zu einem der beliebtesten Stars der Traumfabrik herangereift ist.
Und natürlich läuft einem das Wasser im Mund zusammen, wenn man sich eine Kollaboration dieser beiden Titanen vorstellt, ganz gleich, ob man ein einfacher Filmfan, ein Kinobesitzer oder lediglich der Manager der beiden Stars ist. Tatsächlich gibt es erste vorsichtige Planungen, die beiden Darsteller in einem Streifen namens El Presidente gemeinsam vor die Kameras zu holen. Regisseur Jay Roach will Cruise darin als draufgängerischen Geheimagenten inszenieren, dessen Übereifer darin mündet, dass er den miesesten aller Jobs erhält: nämlich die Aufgabe, den abgewrackten, miesesten aller US-Präsidenten zu beschützen - welchen natürlich Downey, Jr. darstellen würde. Der Job wird aber erst interessant, als das Leben des Präsidenten bedroht wird und die beiden gemeinsam flüchten müssen.
Das Projekt befindet sich noch in einer frühen Planungsphase, doch ob Hollywoods Topproduzenten zu einem Stelldichein der beiden Superstars wirklich nein sagen können?

Auch interessant

Facebook Kommentare