Alex Cross Poster

Film-Seite zu Alex Cross
Trailer zu Alex Cross
Poster zu Alex Cross
Offizielle Seite
Charts-Statistiken zu Alex Cross
PDF zu Alex Cross

Alex Cross

(Alex Cross, 2012)

Durchschnittliche Redaktionswertung

71%



Inhalt

Detective Alex Cross steht vor einer schwierigen Aufgabe: Er muss einen Serienkiller fassen, der besonderen Spaß daran hat, seine Opfer ausgiebig zu Tode zu foltern. Auch ein Familienmitglied wurde von dem Wahnsinnigen getötet, umso mehr schwört Alex Cross Rache und stürzt sich in die Aufklärung des Falls. Doch schon bald muss er erkennen, dass nicht alles so ist, wie es scheint.

Kritik

von Nils Kappel

Wertung Kritik

71%

In Lost noch fürsorglicher Arzt, in Alex Cross martialischer Auftragskiller. Matthew Fox, in Hollywood nicht unbedingt erste Wahl, gibt mit seiner Performance als muskelbepackter Psychopath eine gute Visitenkarte für weitere Rollen ab. Auch sonst macht Regisseur Rob Cohen (The Fast and the Furious) vieles richtig, stolpert jedoch häufig über seinen eigenen Hang zur vernachlässigten Logik. Am Ende bleiben statt der Geschichte vor allem die Charaktere im Kopf. Und nicht zuletzt ist der Film eine Liebeserklärung an die Pleitestadt Detroit.

Bild aus Alex Cross Für den Polizeipsychologen Dr. Alex Cross (Tyler Perry) ist fast alles genauso schnell klar und deutlich wie für den neuen Sherlock Holmes von Benedict Cumberbatch - nur mit weniger Worten! Am Tatort des ersten abscheulichen Verbrechens von Psychopath und Auftragskiller Picasso (Matthew Fox) ist es für ihn mehr als offensichtlich, dass die grausame Tat von 4 Toten und einer gefolterten Frau nur auf das Konto einer Person geht. Dass diese offenbar kein Interesse am Schmuck der reichen Dame hatte, sondern nur den Laptop mitgenommen hat, macht die Sache rätselhafter. Mit detektivischem Gespür und viel Kombination kommen die Ermittler um Dr. Cross dem Killer auf die Spur - und diese führt in höchste Wirtschaftskreise. Es scheint, als hätte jemand etwas gegen die Pläne des Industriellen Giles Mercier, der Detroit mit neuen Jobs und Innovation zu altem Glanz verhelfen will. Und das will Killer Picasso mit viel Krawall um jeden Preis verhindern!

Warum der Film nach der Hauptrolle des Polizisten benannt wurde, ist eines der Mysterien, die der Zuschauer so nicht beantworten kann. Die Rolle des Psychokillers Picasso, insbesondere die charakterliche Performance von Matthew Fox, ist über alle anderen Rollen erhaben und lässt den routiniert aufspielenden Tyler Perry als Polizeipsychologen wie einen Schatten seiner selbst dastehen. Der Narzissmus, den Fox auf seinen Charakter überträgt, ist unerträglich und trotzdem nimmt man der gestählten Persönlichkeit Picassos seine Disziplin und seine Zielstrebigkeit ohne zu hinterfragen ab. Gerade diese Leistung ist es, die der spannenden, aber etwas sprunghaften und teilweise auch logikfreien Story die Schau stiehlt.

Der Film ist äußerst geradlinig erzählt, hat jedoch auch Handlungsstränge, die nicht zu Ende gedacht sind. Ein Deal mit einem vermeintlichen Ex-Gangster in einem Auto, der zuvor nie Thema war, verwirrt und wird nicht zu Ende gedacht. Auch die Tatsache, dass Dr. Cross aus Rache allein auf die Jagd des Killers geht, dabei sämtliche Gesetze bricht und am Ende die Gesundheit seines Partners bei einem provozierten Autounfall aufs Spiel setzt, mag die Spannung voran treiben, lässt aber Logik und Realität (zu stark) vermissen. Das Ende wiederum kann mit einem gewitzten Storydreher überzeugen und bringt den Film damit zu einem dennoch würdigen Abschluss. Besonders nett ist die Liebeserklärung an die Stadt Detroit. Der Film sagt aus: "Ja, der Stadt geht es schlecht, aber hey, es gibt hier Leute, die für Recht und Ordnung sorgen. Wir lieben unsere Stadt und lassen uns nicht unterkriegen!" Ein Statement, das unaufdringlich den ganzen Film über trägt.

Aufgrund der überragenden Schauspielleistung von Matthew Fox lohnt dieses spannende Stück Actionkino trotz einiger Logiklücken einen DVD-Abend auf jeden Fall! Zart besaitet sollte man ob der Martialität allerdings nicht sein.

Keine weitere Wertung


Weitere interessante Filme




Film vorschlagen
Im Netz der Spinne
Dt. Start: 12. Juli 2001
Vorschlag entfernen
Der Knochenjger
Dt. Start: 20. Jan 2000
Vorschlag entfernen
 
 

 

© 2014 MovieMaze.de