Das Imperium schlägt zurück Poster

Film-Seite zu Das Imperium schlägt zurück
Wallpaper zu Das Imperium schlägt zurück
PDF zu Das Imperium schlägt zurück

Das Imperium schlägt zurück

(The Empire Strikes Back, 1980)

Durchschnittliche Redaktionswertung

100%



Inhalt

Nach der Zerstörung des Todessterns sammeln sich die Rebellen auf dem Eisplaneten Hoth, um ihren nächsten Zug vorzubereiten. Als das Imperium diesen neuen Stützpunkt ausfindig macht, kommt es zu einem erbitterten Bodenkampf, den die imperialen Streitkräfte für sich entscheiden können. Während Prinzessin Leia, Han Solo und Chewbacca den Planeten mit Hilfe des Millennium Falcon verlassen und in einem Asteroidenfeld Schutz vor den Sternenzerstörern suchen, nimmt Luke Skywalker Kurs auf das Dagobah-System, um Yoda, den letzten verbliebenen Jedi-Meister ausfindig zu machen und sein Training zum Jedi-Ritter zu vollenden.

Shopping zu

Das Imperium schlägt zurück

Kritik

von Julian Reischl

Wertung Kritik

100%

Die Rebellen müssen sich vor dem Imperium verstecken, das nun verstärkt und gnadenloser denn je gegen sie vorgeht. Nach der Entdeckung eines der Verstecke trennt sich Luke von seinen Freunden, um sich zum Jedi-Ritter ausbilden zu lassen. Als die anderen jedoch in ernste Schwierigkeiten kommen, bricht er seine Ausbildung ab, um zur Rettung zu eilen. Die Fortsetzung von Star Wars hält die hohe Qualität des Vorgängers und sorgte für volle Kinosäle bei jeder Vorstellung. Wie die beiden anderen Teile ein absoluter Kinoklassiker.

Bild aus Das Imperium schlägt zurück Nach dem Etappensieg über das Imperium muss sich die Rebellenallianz versteckt halten, denn Darth Vader sowie der Imperator im Hintergrund sind entsprechend erpicht darauf, dem Gegnern endlich den Garaus zu machen. Die Hauptverantwortlichen der Rebellen, unter ihnen Luke Skywalker, Han Solo, Chewbacca und nicht zuletzt Prinzessin Leia, haben sich auf den Eisplaneten Hoth zurückgezogen, wo sie hoffen, von der imperialen Flotte nicht entdeckt zu werden.

Dieser Wunsch bleibt unerfüllt, und schon bald machen die imperialen Truppen dem kleinen Rebellenstützpunkt mit einem Landangriff die Hölle heiß. Der Stützpunkt kann nicht gehalten werden und die Rebellen beschließen, sich zurückzuziehen und sich neu zu formieren. Luke Skywalker schlägt dabei einen eigenen Weg ein: Er geht nach Dagobah, um beim Jedi-Meister Yoda höchstpersönlich zu lernen, wie man selbst ein Jedi wird. Seine eigene Geschichte herauszufinden, treibt Luke an, seit seine Stiefeltern beim Angriff der Sturmtruppen ums Leben gekommen sind. Und dass Obi-Wan Kenobi selbst einer dieser sagenhaften Jedi war, ist nicht die einzige Eröffnung, die Luke in letzter Zeit erfahren musste. Schon bald kann er sein Training beginnen, doch Yoda zweifelt an seinen Fähigkeiten, seinem Durchhaltevermögen und seiner Motivation. Doch auch Luke besitzt die Macht, und ist durch diese Kraft in der Lage, die Naturgesetze ein wenig zu beugen.

Währenddessen geraten Han Solo, Chewbacca, Prinzessin Leia und die Droiden in einen Hinterhalt auf Bespin, wo sie in der schwebenden Stadt (eigentlich eine Gasmine) Hans Kumpel Lando Calrissian um einige Reparaturen am Falken ersuchen wollten. Doch das Imperium war schneller, und so wird Han Solo gefangen und von Darth Vader in Karbonit eingefroren. Das Einfrieren ist nur ein Probelauf für das Einfrieren von Luke, den Vader, selbst ein Jedi, allerdings auf die Dunkle Seite der Macht gerutscht, gerade wegen dessen seelischer Verbindung zu seinen Freunden anlocken will. Dies klappt, und es kommt zum Kampf zwischen Luke und Vader, während die anderen fliehen können. Luke erfährt hier eine Tatsache, die lange Zeit als einer der größten Spoiler der Filmgeschichte galt.

Der sogenannte "zweite" Teil der Star Wars-Saga kam 1980 in die Kinos, diesmal hatte nicht George Lucas, sondern Irvin Kershner Regie geführt. Trotz seiner eher unabgeschlossenen Handlung gilt er vielen Fans als bester Film der Reihe, während Puristen den Vergleich scheuen und die drei Teile als Gesamtwerk betrachten, ähnlich der Herr der Ringe-Trilogie.

Die Bezeichnung "zweiter Teil" ist irreführend, da hartnäckige Fans schon lange herausbekommen hatten, dass es sich eigentlich um Teil fünf einer Reihe von sechs Filmen handelte (diese Angelegenheit ist tatsächlich wesentlich komplizierter als hier dargestellt, allein schon, weil der erste Film im Original bereits "A New Hope" hieß). Gerade das bereitwillige Aufrecherhalten des Fan-Kults um das Star Wars-Universum durch Merchandise und Info-Häppchen bescherte den Filmen so einen nachhaltigen Kultstatus. Es gibt sogar Gerüchte, nach denen Lucas von Anfang an plante, zwölf bzw. neun Filme zu drehen und sich nur der Durchführbarkeit wegen für Teil vier als erstes Kinoprojekt entschied.

Als die "Holy Trilogy" 1997 in einer digital überarbeiteten Version erneut in die Kinos kam, war allen Titeln die tatsächliche Episodennummer vorangestellt. Das Kopfschütteln der Fans über die fragwürdige Verbesserung der Filme begründete sich in einer Vielzahl von veränderten Szenen, die die Puristen als unnötig empfanden. Die Diskussion fokussierte sich schnell auf den sogenannten "Han shot first"-Konflikt: Im ersten Teil der Reihe gibt es eine Szene, in der Han Solo den Kopfgeldjäger Greedo, der ihm auf der Spur ist, ohne Vorwarnung erschießt. In der 1997er-Version wurde die Szene so verändert, dass der Kopfgeldjäger zuerst schießt, verfehlt, und dann von Han Solo erschossen wird. Dies angeblich, damit junge Zuschauer nicht die falsche Moral mitbekommen.p> Auch Das Imperium schlägt zurück ist absolutes Pflichtprogramm nicht nur für Cineasten, sondern für Jedermann. Wenn möglich, sollte stets die Originalversion in einer der vielfältigen Ausgaben von vor 1997 genossen werden, und grundsätzlich nur einer der zwei empfohlenen Reihenfolgen. Die "Holy Trilogy" findet ihren Abschluss in Die Rückkehr der Jedi-Ritter.

Keine weitere Wertung


Weitere interessante Filme




Film vorschlagen
Star Wars
Dt. Start: nicht bekannt
Vorschlag entfernen
Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith
Dt. Start: 19. Mai 2005
Vorschlag entfernen
Die Rückkehr der Jedi-Ritter
Dt. Start: 09. Dez 1983
Vorschlag entfernen
Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger
Dt. Start: 16. Mai 2002
Vorschlag entfernen
Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung
Dt. Start: 19. Aug 1999
Vorschlag entfernen

 

© 2014 MovieMaze.de